Für Eltern

Marte Meo begleitet Sie dabei, Ihr Kind in seiner Entwicklung optimal zu unterstützen.

Marte Meo geht davon aus, dass „besondere Verhaltensweisen“ eines Kindes als Botschaft zu verstehen sind. Das Kind drückt damit zweierlei aus: „Ich habe ein Bedürfnis. Bitte nehmt es wahr und sorgt dafür, dass es beantwortet wird.“ Oder: „Bitte helft mir dabei, Fähigkeiten zu entwickeln , die ich benötige, um meine nächsten Schritte zu machen.“ In beiden Fällen benötigt das Kind Ihre spezielle Unterstützung. Um diese Botschaften zu entschlüsseln, nutzt Marte Meo Videoaufnahmen aus Ihrem Familienalltag. Diese ermöglichen einen neuen Blick auf Ihr Kind und auf die für Sie „herausfordernde“ Situation.

Happy family mom baby sitter and little kid daughter laughing playing with wooden blocks sit of warm floor, joyful mother having fun with child girl enjoy funny activity laughter at home together

Für Angehörige

Auch in der Begleitung von Angehörigen ist Marte Meo eine wertvolle Methode. Wie kann die Interaktion und Kommunikation gestaltet werden, damit der zu unterstützende Mensch bestmöglich mitarbeiten und sein volles Potential entfalten kann und dadurch die größtmögliche Lebensqualität sichergestellt ist?

Color image of a real life young physically impaired Cerebral Palsy patient being fed by his mother.

Wie sieht eine Marte Meo Beratung aus?

In einem Erstgespräch werden Ihre Anliegen, Wünsche und Ziele besprochen. Danach folgt ein Termin mit Ihnen und Ihrem Kind oder Angehörigen. Sie werden bei einer alltäglichen Situation (z.B. Spiel oder Hausaufgaben mit dem Kind, beim Essen, beim Anziehen, bei der Körperpflege) gefilmt oder Sie erhalten Informationen darüber, wie Sie selbst eine Filmaufnahme zu Hause erstellen können.

Adult Son Comforting Father Suffering With Dementia

Danach wird der Film von der Marte Meo Beraterin bzw. dem Marte Meo Berater analysiert. Im ersten Beratungsgespräch zeigt sie/er Ihnen die bereits vorhandenen Fähigkeiten und Ressourcen. Außerdem sehen Sie, in welchen konkreten Alltagsmomenten Sie Ihrem Kind/Angehörigen zusätzliche Unterstützung geben können. In den kommenden Tagen und Wochen können Sie diese Unterstützung im Alltag regelmäßig anbieten. Nach einem vereinbarten Zeitpunkt, zu Beginn meist nach ein bis drei Wochen, wird neuerlich gefilmt. Die Marte Meo Beraterin/der Marte Meo Berater zeigt Ihnen, welche Veränderungen Ihr unterstützendes Verhalten beim Kind/Angehörigen bereits bewirkt hat und wo möglicherweise noch weitere Unterstützung von Ihnen benötigt wird. Die Anzahl der Beratungsgespräche bzw. Filme ist individuell verschieden und richtet sich nach Ihren speziellen Bedürfnissen und die Ihres Kindes/Angehörigen.

Ziel der Beratung ist es, dass Sie Ihr Kind/den Angehörigen, den Entwicklungsstand und seine Bedürfnisse noch besser verstehen lernen und Ihre eigenen kommunikativen Fähigkeiten erkennen und ausbauen. Das ursprüngliche Problem wird zu einer Entwicklungsmöglichkeit.

Bei älteren Kindern und Jugendlichen und bei manchen Angehörigen kann es sinnvoll sein, die Videoberatung direkt mit diesen durchzuführen.