Was ist Marte Meo?

Marte Meo bedeutet sinngemäß „sich aus eigener Kraft entfalten“ können.

Wie kann das gelingen? Maria Aarts (NL) ist dieser Frage in den letzten 40 Jahren nachgegangen und hat hierfür gelingende Beziehungen im Detail erforscht. Aus ihren Beobachtungen heraus, filterte sie für die Marte Meo Methode konkrete entwicklungsunterstützende Kommunikationselemente heraus, welche die Qualität alltäglicher Interaktionen positiv beeinflussen. Diese achtsamen Kommunikationsmuster können die Ressourcen und Entwicklungskräfte aller beteiligten Interaktionspartner aktivieren und lassen Selbstwirksamkeit erfahren.

Als Grundlage für einen passenden, „maßgeschneiderten“ Marte Meo Unterstützungsprozess dient die Videointeraktionsanalyse der Alltagskommunikation und -interaktion. Alle Informationen werden anhand kurzer Filmsequenzen alltäglicher Situationen mitgeteilt und zeigen „WANN“ in unserer Alltagsbegegnung unser Gegenüber „WAS“ zwischenmenschlich erfährt oder erfahren sollte und „WOZU“ das wichtig ist.

Aus dieser Betrachtung heraus können Entwicklungsbedürfnisse und -botschaften verstanden, aber auch die bereits vorhandenen eigenen Ressourcen und die des Gegenübers entdeckt werden. Das Training mit den Videobildern hilft, immer mehr Möglichkeiten für Freude, Verbindung und Entfaltung im Alltag entdecken zu können, das eigene Tun reflektieren zu lernen und konkrete Informationen für entwicklungsunterstützende Kommunikation zu bekommen.

Die Methode lässt sich, ohne eine Sondersituation zu schaffen, im normalen Familien- und Berufsalltag integrieren. Marte Meo macht Qualitätsstandards für die Gestaltung von Interaktionen sichtbar und ergänzt andere Methoden und Konzepte wirkungsvoll. Sie eignet sich sowohl als lösungs- und ​ressourcenorientiertes Einschätzungs- als auch Interventionsinstrument.

Die Methode wird heute von der Geburt eines Babys bis in die Altenhilfe in mittlerweile über 50 Ländern in pädagogischen, psychologischen, sozialen, therapeutischen, pflegerischen und medizinischen Berufsfeldern eingesetzt.

Nähere Details finden Sie auch unter: www.martemeo.com