Newsletter November 2022

 

Herzliche Grüße vom Marte Meo Netzwerk Österreich. 

Das Leben ist ein Prozess. Die Richtung ist entscheidend.

Wir freuen uns, euch zur Online-Intervision einladen zu dürfen und über weitere Marte Meo Neuigkeiten zu informieren.

3. Marte Meo Online-Intervision am 13. Dezember 2022:

Marte Meo & die Bedeutung achtsamer Begegnungen

Eine Erzählung aus einem niederschwelligen Grazer Sozialprojekt

Für Marte Meo Fachpersonen

 

In dieser Intervision möchte ich gerne Bilder und Erfahrungen von der Gemeinsam.Zeit aus dem Grazer Familien.Kompetenz.Zentrum teilen.

Seit Anfang Februar dieses Jahres sind in diesem Haus, montags von 10 – 17 Uhr, die Türen für Grazer Familien offen. Wir hören einander zu, spielen, kochen, essen, basteln, singen, ermöglichen Naturerfahrungen, lernen, …, miteinander.

Dieses Angebot wird von einer Vielfalt von Menschen angenommen. Viele der Besucher:innen tragen schwere Belastungsfaktoren mit sich und viele Kinder Entwicklungsbotschaften. Die Marte Meo Kommunikationselemente und Werkzeuge helfen, in den Begegnungen präsent zu bleiben. Diese Präsenz ermöglicht andere verstehen und sehen zu lernen und freudvolle, verbindende und entwicklungsförderliche Impulse zu setzen.

In dieser Online Veranstaltung stelle ich das Konzept und bisherige Entwicklungen der „Gemeinsam.Zeit“ vor. Anhand der Videointeraktionsanalyse teile ich kleinste, bedeutsame Begegnungsmomente für Wohlfühlen, Verbindung und Entfaltung.

Das Leben ist ein Prozess. Die Richtung ist entscheidend.

Ich freue mich, die bisherigen Erfahrungen mit dir zu teilen.

Zeit

Dienstag, 13. Dezember 2022, von 19.30 – 21.00 Uhr

 

Ort

Online / Zoom

 

Anmeldung

Mail an intervision@martemeo.at

 

Anmeldefrist

9. Dezember

 

Kosten

Kostenlos für Marte Meo Netzwerk Unterstützer:innen
15.- Euro für interessierte Marte Meo Fachpersonen

Sparkasse Oberösterreich
Kontoinhaber: Marte Meo Netzwerk Österreich
BIC: ASPKAT2LXXX
IBAN: AT23 2032 0321 0055 9166

 

 

 

 

 

Referentin


Gudrun Calina, liz. Marte Meo Supervisorin

Nach deiner Anmeldung und gegebenenfalls Einzahlung erhältst du ca. 2 Tage vor der Intervision einen Zoom-Link.

 

 

RECHT AUF GLÜCK

In diesem 6-minütigen Video erzählt Maria Aarts, wie wir alle ein gutes Leben „bauen“ können und sie zeigt uns die Bausteine dafür. Auch Menschen mit psychischen Problemen, die noch keine Gelegenheit hatten dieses Fundament ausreichend zu entwickeln, haben ein Recht auf Glück und können in kleinen Schritten lernen Problemmomente in Glücksmomente umzuwandeln. Jeder Tag bietet aufs Neue Möglichkeiten dafür.

Zum Video

 

 


 

MARTE MEO BABYKARTEN – BABYS STÄRKEN VON ANFANG AN

 

Die Marte Meo Supervisorinnen Monika Thiel und Katrin Krüger bieten über ihre Homepage: Institut für Entwicklung und Kommunikation: kt-institut.de unter anderem schön gestaltete Marte Meo Karten Sets an. Ihr Anliegen ist die Unterstützung von Fachkräften im Bereich der Frühen Hilfen, Elementarpädagogik und Elternberatung.

Wir möchten auf ihr neuestes Marte Meo Kartenset: „Babys stärken – von Anfang an“ aufmerksam machen.

 

Die Marte Meo Babykarten können zur Information und ergänzend zur Arbeit mit Videos verwendet werden, und laden ein, Babys und ihre Eltern von Anfang mit Marte Meo zu begleiten.

Die Marte Meo Babykarten zeigen, was Babys brauchen, damit sie sich in ihrem Tempo entwickeln und zu sozial kompetenten Menschen heranwachsen können. So gestärkt kann das Baby vertrauensvoll die Welt erobern und Sie sind eingeladen, diese Augenblicke mitzuerleben und gemeinsam zu genießen. (….) Die ansprechenden Zeichnungen verschmelzen mit kurzen, leicht verständlichen Texten. Die Informationen sind so konkret, dass Eltern, Elternbegleitende, Hebammen und Großeltern Babys sofort mit einzelnen Marte Meo Elementen begleiten können und die Bedeutsamkeit ihrer Unterstützung erleben.“ (https://kt-institut.de/produkt/marte-meo-babykarten-babys-staerken-von-anfang-an)

Die 19 Karten bilden 16 Marte Meo Elemente ab und werden in einer soliden Metallbox geliefert.

Preis: 19,50 € zzgl. Versandkosten

Weitere Infos und Bestellmöglichkeit:

 

Am 24. Jänner 2023 veranstaltet EDU Care eine Tagung zum Thema Bildungswege von Kindern mit Beeinträchtigung. www.edu-care.at
 

Nadja Wieser-Raßbach wurde eingeladen, Marte Mao am Marktplatz zu präsentieren. Sie bietet allen interessierten Marte Meo Fachpersonen an, ihre Angebote dort zu präsentieren, zum Beispiel anhand von Visitenkarten, Foldern. Ihr könnt Euch gerne mit Nadja in Verbindung setzen: Nadja Wieser-Raßbach kontakt@martemeoausbildung.at

 

Wir gratulieren Valerie Wulf zu Ihrem erfolgreichen Abschluss und freuen uns ihre wissenschaftliche Arbeit zu Marte Meo mit euch teilen zu dürfen.

Es lässt einfach niemanden kalt. Wenn du auf eine feinfühlige Art rückgemeldet bekommst, was gelingt.“ Einblicke in die Arbeit mit der Marte Meo Methode in stationären Einrichtungen für Mütter mit multifaktoriellen Belastungen

Link zur Arbeit

 

 

 

 

 

 

Newsletter Juni 2022

Marte Meo Online-Intervision am 21. Juni 2022:

Entwicklungsunterstützung mit Marte Meo von Menschen aus dem autistischen Spektrum Teil 2

Für Marte Meo Fachpersonen und Interessierte

Nach der ersten erfolgreichen Online-Intervision im Februar zum Thema Autismus steigen wir tiefer in die Thematik ein. Wir befassen uns dieses Mal vor allem damit, wie in der Begleitung von Menschen aus dem autistischen Spektrum Stresssituationen im Alltag reduziert und die Entwicklung von Kooperationsfähigkeiten unterstützt werden können.

Wir freuen uns, dass wir dieses Mal eine Gebärdendolmetscherin gewinnen konnten und die Teilnahme an der Fortbildung auch für gehörlose Menschen möglich ist.

Die Teilnahme an dem ersten Teil der Online Intervision zum Thema Autismus ist NICHT erforderlich.

Es wird Raum für den Erfahrungsaustausch der Teilnehmer:innen geben.

Gerne können eigene Filme zu diesem Thema eingebracht werden. Bei Interesse bitte um Kontaktaufnahme mit Susanne Gstettner bis zum 15. Juni (gstettner.s@martemeo-vorarlberg.at).

„Newsletter Juni 2022“ weiterlesen

Newsletter Mai 2022

Schau ganz tief in die Natur. Dann verstehst du alles besser.
(Albert Einstein)

Herzliche Grüße vom Marte Meo Netzwerk Österreich. 

Mit diesem 3. Newsletter wollen wir 3 interessante Informationen mit euch teilen.

1. Marte Meo Online-Inputveranstaltung im Juni 2022

Die 1. Marte Meo Online-Inputveranstaltung im Februar war mit 100 Anmeldungen ausgebucht, das hat uns sehr gefreut. Die Bilder und Informationen von Susi haben uns wieder mehr die Bedeutung der „kleinen“ Marte Meo  Unterstützungselemente sichtbar gemacht. Aus euren Feedbacks heraus haben wir lesen können, wie sehr wir ein gemeinsames Lernen und Reflektieren für unsere persönlichen Lernprozesse wollen und brauchen.

„Newsletter Mai 2022“ weiterlesen

Newsletter Jänner 2022

Jeder Augenblick ist ewig, wenn du ihn zu leben weißt.

(Konstantin Wecker)

Herzliche Grüße vom Marte Meo Netzwerk Österreich und gute Wünsche für das neue Jahr 2022!

Marte Meo Onlineveranstaltung

Am 23.02.2022 findet unsere erste Online-Intervision zum Thema „Entwicklungsunterstützung mit Marte Meo von Kindern aus dem autistischen Spektrum“ mit Susanne Gstettner (liz. MM Supervisorin, Vorarlberg) als Referentin statt. Diese Erstveranstaltung ist KOSTENFREI.
Für deine Anmeldung schreibe uns bitte eine E-Mail an willkommen@martemeo.at.
Nähere Informationen zu dieser Veranstaltung findest du auf unserer Website unter der Rubrik „Blog“.

„Newsletter Jänner 2022“ weiterlesen

Newsletter Dezember 2021

Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen,
die dem Leben seinen Wert geben.

(Wilhelm Freiherr von Humboldt)

Liebe Marte Meo Kolleg:innen, wir freuen uns sehr, euch heute den ersten Marte Meo Netzwerk Österreich Newsletter zusenden zu können.

Die letzten Monate waren geprägt von der Gründung des Vereins, der Organisation der Masterclass 2021, der ersten Versammlung des Vereins am 02.10.2021 in Wien und der Fertigstellung der Homepage des Marte Meo Netzwerkes.

„Newsletter Dezember 2021“ weiterlesen